Mediation - kostengünstige und zeitsparende Alternative zur Konfliktlösung mit nachhaltiger Wirkung.

Was ist Mediation

Mediation ist ein freiwilliges Verfahren, um Konflikte außergerichtlich beizulegen.
Ziel der Mediation ist es, interessengerechte Lösungen für einen Konflikt zu finden und rechtsverbindliche Vereinbarungen darüber zu treffen.

Das strukturierte Verfahren bietet Ihnen die Möglichkeit, zeit- und kostensparend beständige Regelungen für Ihren Konflikt zu treffen. Im Gegensatz zum gerichtlichen Verfahren, das durch eine Dritte Person entschieden wird, und nur Gewinner und Verlierer kennt, entwickeln Sie in der Mediation Ihre eigenen, gerechten Lösungen. Denn wer weiß besser über den Konflikt bescheid als Sie selbst.

In einem zu Beginn festgelegten Zeitrahmen bestimmen Sie die Themen des streitigen Lebenssachverhalts. Dieser wird umfassend erörtert und alle damit im Zusammenhang stehenden Interessen berücksichtigt. Eine Reduzierung auf rechtlich relevante Umstände wird nicht vorgenommen.

Das Prinzip der Freiwilligkeit, der Eigenverantwortlichkeit und die umfassende Bearbeitung des Konflikts tragen entscheidend dazu bei, dass abschließende und beständige Lösungen getroffen werden. Weitere gerichtliche Verfahren werden somit entbehrlich. Das spart nicht nur erheblich Zeit, Kosten und Energie, eine so getroffene Vereinbarung ermöglicht es, zukünftig wieder miteinander auszukommen.

Mediation2.html
Mediation3.html